OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Küchenbrand in Grafendorf

Küchenbrand in Grafendorf

Abendlicher Einsatz für rund 30 Feuerwehrleute aus Grafendorf, Mettersdorf und Kraubath: In der Küche eines 72-Jährigen war ein Brand ausgebrochen. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Mittwochabend brach in der Küche eines Wohnhauses in der Marktgemeinde Stainz ein Brand aus, wodurch ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstand. Gegen 18.40 Uhr bemerkte der 72-jährige Besitzer, der Arbeiten auf seinem landwirtschaftlichen Anwesen durchgeführt hatte, den Brand. Er versuchte, das Feuer selbst zu löschen, ohne Erfolg allerdings. Dabei inhalierte der 72-Jährige Rauchgase, er ließ sich jedoch nicht ärztlich behandeln.

Die Feuerwehren Grafendorf, Mettersdorf und Kraubath rückten mit 30 Mann an. Sie konnten den Brand löschen. Durch das Feuer wurde die Küche zerstört. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro. Der Brand dürfte durch einen elektrischen Fehler im Bereich des Dunstabzuges bzw. in der Zuleitung verursacht worden sein.

Fotos finden Sie hier.

Bericht: Kleine Zeitung