OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wohnhausbrand Hofermühle in Stainz

Wohnhausbrand in Stainz

Bereits um 03:23 Uhr am 05.03.2016 ereignete sich bei der Hofermühle in Stainz ein Wohnhausbrand. Der Dachstuhl und Teile des Gebäudes standen in Flammen und auch mehrere Personen waren in ihren Wohnungen eingeschlossen.

Der Löschangriff zeigte rasch Wirkung und die Flammen konnten niedergeschlagen werden. Langwieriger gestalteten sich jedoch die Nachlöscharbeiten, immer wieder flammten Glutnester auf, die sich immer wieder als gefährlich erwiesen.

Um 13:06 Uhr wurde dann auch die FF-Mettersdorf zum Einsatzort alarmiert.
Wir stellten unter anderem einen Atemschutztrupp und unterstützen die bereits eingesetzten Feuerwehren bei den Aufräumarbeiten.

Insgesamt standen bei dem Brand 14 Feuerwehren im Einsatz, denen ein riesen Dank gilt.

Alle Fotos zum Einsatz finden Sie hier.